Historie

Wir leben Technik - seit über 35 Jahren

1986 gründete Ralf Knobloch seine Einzelfirma "EDV Beratung Ralf Knobloch" in seinem Elternhaus in Alzey (Rheinland-Pfalz - Weinregion Rheinhessen). Damals, als junger Mann am Ende seiner Ausbildung, kaufte er sich von seinem ersten selbst verdienten Geld einen MartinStoll-Bürostuhl. Sicherlich dachte er damals nicht daran, dass er auch nach über 35 Jahren noch darauf sitzen würde (natürlich zwischendurch neu bezogen und gewartet…). Qualität hat Ihren Preis, kann aber auch dafür sorgen, dass man lange an dem Produkt Freude hat.

Nach diesem Motto arbeiten wir seit 1986.

Durch den Kontakt zu einem befreundeten Lehrer erfolgte schon zu Beginn der unternehmerischen Tätigkeit, neben dem EDV-Handel in der Region, die Entwicklung und Fertigung eigener Interfaces, um Funktionsmodelle mit den Rechnen der damaligen Zeit (Commodore 64, Amiga, Atari, Schneider-CPC) im Informatik-Unterricht zu steuern.

Die Reihe "Multiface - das universelle Schulinterface" war geboren.

Anfang der 90er Jahre erfolgte der Umzug in die leerstehende ehemalige Sattler- und Polstererwerkstatt des Großvaters in Erbes-Büdesheim. Schon als Kind war der Firmengründer begeistert, wenn er dem Opa beim Handwerk zuschauen, aber auch helfen, durfte.

So wurde aus der beschaulichen Handwerker-Werkstatt - in welcher der Opa viele Jahre arbeitete - der Mittelpunkt der Elektronikfertigung und des EDV-Handels. 

1993 erfolgte die Umfirmierung der Einzelfirma in die heutige Knobloch Electronic Produktions- und Vertriebsgesellschaft mbH.

Zwar war der EDV-Handel seinerzeit wichtig, aber mehr Freude hatte man bei der Entwicklung und Fertigung von elektronischen Baugruppen. So wurde 1990 die erste Wellenlötmaschine erworben, die drei Jahre später durch eine modernere ersetzt wurde. Seit 1994 bestücken und löten wir SMD-Platinen und haben 1995 den ersten SMD-Bestückungsautomaten erworben. 

Ende der 1990er Jahre wurde der Handel mit EDV-Komponenten aufgegeben. Zwar hatte die Knobloch GmbH in der Region einen guten Namen und auch in den Jahren zuvor mehrere Ausschreibungen für die Ausstattung von Rechnerlaboren an Schulen gewonnen, aber die Freude an der Arbeit war seinerzeit aufgrund des Preiskampfes nicht mehr da. Die Discounter fingen an PCs zu verkaufen und Mancher erinnert sich ggf. noch daran, dass es in einigen Märkten regelrechte "Schlachten" um 2.000 Mark PC´s gab. Das war dann nicht mehr unsere Welt und so lag ab diesem Zeitpunkt der Fokus im Bereich Elektronikentwicklung und Fertigung.

Bild Alter Bestückungsautomat 2003 Daum Alter Bestückungsautomat 2003 - "Daum"

Neben den eigenen Produkten für den Lehrmittelmarkt wuchsen wir zu einem Hersteller von kundenspezifischen Produkten heran (OEM-Hersteller). D.h. Kunden mit einer Produktidee oder einem konkreten Bedarf sprechen uns an, den Rest, von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum verkaufsfähigen Verpacken, machen wir. 

Das Unternehmen wuchs in den Folgejahren und so wurde mehrfach an- und umgebaut bis 2012 der Platz im alten Ortskern von Erbes-Büdesheim nicht mehr reichte.

Glücklicherweise wurde zu dieser Zeit in Erbes-Büdesheim ein Gewerbegebiet erschlossen und so konnten wir 2013 in unseren Neubau in der Selitstraße 10 in Erbes-Büdesheim umziehen, um den Mitarbeitern weiterhin wohnortnahe Arbeitsplätze anzubieten. 

Für ein gutes Klima in der neuen Betriebsstätte sorgt neben den langjährigen Mitarbeitern auch der in Holzrahmenbauweise errichtete Gewerbebau, der mit seinen 158 Fensterflügeln für Tageslicht an den Arbeitsplätzen sorgt.

Um unserem Qualitätsgedanken Rechnung zu tragen, sind wir seit 2005 durchgängig nach der jeweils gültigen ISO 9001 Norm zertifiziert. Und so gilt auch heute noch für uns das gleiche Motto wie schon bei der Gründung 1986: 

Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt und nicht das Produkt.


Informationen

Versand
Zahlung

Rechtliches

Impressum
Datenschutzerklärung
AGB
Widerrufsrecht

© 2022 - All rights reserved - Knobloch Electronic Produktions- und Vertriebsgesellschaft mbH